Peter Hytrek ist neuer stellvertretender Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Photographie

Der Vorstand der DGPh freut sich mitzuteilen, dass er mit Peter Hytrek ein neues Mitglied für den Geschäftsführen-den Vorstand gewinnen konnte. Hytrek folgt damit Gabriele Conrath-Scholl, die aus privaten Gründen den Vorstand im August 2021 verlassen hat. Peter Hytrek, 1968 in Aachen geboren, absolvierte nach einer fotografischen Ausbildung ein kaufmännisches Studium in Kiel. Seit 2001 ist er Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens DINAX in Neuss. Mitglied der DGPh ist er seit 2016 und freut sich als stellvertreten-der Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstand der DGPh zukünftig mit dazu beizutragen, die Präsenz der Gesellschaft zu stärken. Dem PIC Verband e.V. gehörte Hytek als 1. Vorsitzender bis Oktober 2021 an und bringt so viel Erfahrung in der Verbands- / Vereinstätigkeit mit. In der DGPh sind über 1000 berufene Mitglieder organi-siert, diese sind in nahezu allen Bereichen der Fotografie aktiv und bilden so ein weitreichendes Netzwerk und Kompetenzzentrum. Sie wurde 1951 in Köln gegründet, ist in fünf Sektionen gegliedert, vergibt renommierte Preise an internationale Persönlichkeiten in verschiedenen Fachgebieten und organisiert Veranstaltungen für den Austausch und die Auseinandersetzung mit Fotografie. Kontakt: Deutsche Gesellschaft für Photographie e. V. (DGPh) Ditmar Schädel (Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstands) Regina Plaar (Presse & Öffentlichkeitsarbeit) Tel.: +49(0)221 923 20 69 presse@dgph.de www.dgph.de

Peter Hytrek © Bernd Radtke

Veröffentlicht am 16.12.2021 um 16:04