BFF-NRW Fotoausstellung - Fragil - Zustandsbeschreibung einer Gesellschaft.

Der BFF Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V. stellt im Rahmen der Reihe  „jump#9“ in Köln vom 30.10. bis 01.11.2020, Werke seiner Mitglieder aus NRW und Gästen anderer BFF-Regionen unter dem Titel: „Fragil - Zustandsbeschreibung einer Gesellschaft“ aus. 
 
22 Fotograf*innen beleben mit dieser Ausstellung, die - Corona bedingt - geschwächte Ausstellungs- und Kulturszene und zeigen aktuelle gesellschaftliche und politische Positionen aus Sicht der Kreativen.
 
Die Bilderschau wird im kontrastierenden Ausstellungsort der alten Aufzugsfabrik in Köln Ehrenfeld präsentiert, einer historischen Industrieproduktionshalle, bekannt als Kultur- Event- und Begegnungststätte. Konzipiert wurde die Präsentation mit einer unkonventionellen Klammerhängung, die moderne Fotografien wirken lässt. Die Teilnehmer*innen des BFF und der Ausstellungstitel versprechen hochwertige neu gesehene, polarisierende und streitbare Fotografien im Wortsinn „fragil“.

Vernissage:
Fr. 30.10.2020
18:00 - 24:00 Uhr
 
Ausstellung:
Sa. 31.10. - So. 01.11.2020
10:00 - 22:00 Uhr
 
Künstlerbrunch:
So. 01.11.2020
10:00 - 16:00 Uhr 
 
Alte Aufzugsfabrik 
Marienstrasse 71 
50825 Köln-Ehrenfeld

Voranmeldungen zum Besuch der Vernissage und der Ausstellung sind nicht notwendig.
Eintritt frei.  
 
Einlass und hygienegerechte Regeln für die Besucher werden nach den aktuellen Richtlinien des Gesundheitsamts der Stadt Köln von der Ausstellungsleitung des BFF gehandhabt.

BFF Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.
Senefelderstraße 19 
73760 Ostfildern 
+49 711 473422
info@bff.de
bff.de




© Roland Breitschuh

Veröffentlicht am 23.10.2020 um 11:08