2020 im Fokus von akg-images

1989 - 1990 Der Weg zur Einheit Deutschlands

Das letzte Jahr der DDR 1989/90 war das spannendste. Die Ereignisse überschlugen sich, in einer atemberaubenden Geschwindigkeit versank die alte SED-Führung im Nirwana und mit ihr die DDR. Die friedliche Revolution 1989/90 faszinierte die Welt und wurde zum Sinnbild des Endes des Kalten Krieges. Anlässlich des 30. Jubiläums verschenkt akg-images den Fotoband Eine Mauer verschwindet von Henning Langenheim, der uns „die Zeit als sukzessiven Fluß" eindrücklich vor Augen führt.

Die islamische Welt.

In Länderporträts von Afghanistan, Irak und Iran zeigt akg-images beispielhaft die Entwicklungslinien, die zur heutigen Lage geführt haben. Eine große Rolle in der Bildauswahl spielen dabei die gesellschaftlichen und kulturellen Umbrüche. Die Bilder der akg-images Fotografen zeigen neben den Krisen auch den Alltag der Menschen, der in der Welt der „Breaking News" manchmal in Vergessenheit gerät.

Jahrestage 2020 bis 2030

Als Blick in die Zukunft weist akg-images auf ihre Rubrik Jahrestage (https://www.akg-images.de/Package/2UMDHUWHNVBRC) hin. Sie finden dort Dossiers zu wichtigen Jubiläen, Geburts- und Gedenktagen, die ständig aktualisiert und ergänzt werden.

Kunsturheberrechte

akg-images weist zu Beginn des neuen Jahres außerdem auf Künstler hin, deren Kunsturheberrechte zum 1. Januar erloschen sind. In diesem Jahr sind nach Ansicht der Agentur der Plakatkünstler Ludwig Hohlwein, die russische Malerin Alexandra Exter und der „Maler der Masken" James Sidney Ensor besonders hervorhebenswert.

Der Weg zur Einheit | Foto: akg-images

Veröffentlicht am 14.01.2020 um 16:46