Neu bei imago images - Michael Hughes

Der in Berlin lebende britische Fotograf Michael Hughes beeindruckt durch seine unverkennbare, oft auch erfrischend humorvolle, visuelle Handschrift. Als Fotojournalist begegnet er den Porträtierten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Alltag gleichermaßen auf Augenhöhe und kommt ihnen dadurch sehr nah.

Michael Hughes ist 1952 in Kingston bei London geboren, ab 1971 studierte er Geschichte an der London University. Schnell entdeckt er jedoch seine Leidenschaft für die Fotografie. Wie viele andere britische Künstler und Musiker, die von den künstlerischen Möglichkeiten und der liberalen Lebensauffassung der Mauerstadt fasziniert sind, zieht Hughes Anfang der 1980er Jahre nach West-Berlin. Er arbeitet als Fotojournalist für Zeitungen und Magazine und fotografiert das Leben der Hausbesetzer, Demonstranten und der alternativen Szene in Berlin-Kreuzberg. Neben seinen künstlerischen Fotoarbeiten, die er bereits in zahlreichen Ausstellungen präsentiert hat, widmet er sich heute fotografisch bevorzugt den Bereichen Fotojournalismus, Reportage und Portrait.

Bekannt wurde Hughes, neben den Bildern aus Berlin-Kreuzberg, mit seiner von imago images übernommenden Foto-Serie „Souvenirs“, für die er während seiner Reisen durch die Welt selbst erstandene Souvenirs oder historische Bilder vor den Originalschauplätzen noch einmal fotografiert und so beeindruckende optische Illusionen schafft.

Die Fotos stehen ab sofort bei imago images zur Verfügung.

Veröffentlicht am 13.05.2019 um 20:05