„DON´T STOP THE DANCE“ von Michael Fackelmann

Die Leica Galerie Nürnberg zeigt vom 16. März bis 27. April die Ausstellung „Don’t stop the dance“ des Hamburger Fotografen Michael Fackelmann.

Das Anliegen von Fackelmann ist es, mit seinen Bildern die Dynamik des Tanzes zu zeigen, so wie er sie durch den Sucher seiner Kamera sieht, spürt und künstlerisch interpretiert. Mit seiner besonderen Bildsprache, ohne viel Rücksicht auf konventionelle Technik und traditionelle Bildauffassung sowie voller Experimentierfreude entstanden die Schwarzweiß-Aufnahmen, analog fotografiert, im Sommer 1960 in der Erika-Klütz-Schule für Theatertanz in Hamburg.  

Ein weiterer Teil der Ausstellung interpretiert das Thema „Tanz“ auf ganz andere Weise: als Surfer auf dem Eisbach in München. Ihre Gestalt, ihre Bewegung, ihre Anspannung  lässt sich in Fackelmanns abstrakten, farbkräftigen Fotografien nur erahnen und ermöglicht dem Betrachter somit Spielraum für vielschichtige Empfindungen.

Foto: M. Fackelmann

Veröffentlicht am 28.01.2019 um 16:42