INTERFOTO INFORMIERT - GEMEINFREIE BILDER AB 2019

Jedes Jahr laufen zum Jahresende Schutzfristen von Urheberrechten ab. Dadurch werden viele Werke gemeinfrei. Wir haben für Sie eine Auflistung über Künstler erstellt, deren Werke zum Stichtag 1.1.2019 gemeinfreie Bilder sind.

Was sind gemeinfreie Bilder?

In Deutschland gilt für das Urheberrecht eine Schutzfrist von 70 Jahren bis zum Ende des Jahres nach dem Tod des Urhebers. Solange muss ein Urheber oder seine Erben vor der Nutzung seines Werkes um Erlaubnis gefragt werden. Nach Ablauf dieser Schutzfrist können die Werke der Urheber ohne Genehmigung verwendet werden – werden also gemeinfreie Bilder.

Dürfen gemeinfreie Bilder kostenfrei verwendet werden?

Auch für gemeinfreie Bilder darf ein Nutzungshonorar verlangt werden. Sie müssen 70 Jahre nach dem Tod eines Urhebers zwar keine Nutzungsrechte mehr mit dem Künstler klären, aber dennoch für die Nutzung der Daten. Dazu kann es sein, dass weitere Rechte am Bild geklärt werden müssen!

Das Foto eines Kunstwerks beispielsweise, unterliegt weiteren Urheberrechten des Fotografen, sofern der Künstler das Foto nicht selbst gemacht hat. Es hängt vielleicht auch in einem Museum, so dass ein Property Release für eine Verwendung vorliegen muss.

Und dazu darf auch für die Aufbereitung und Bereitstellung von digitalen Daten eine Gebühr verlangt werden.

Unter https://www.interfoto.de/2019/01/07/welche-kunstwerke-sind-seit-1-1-2019-gemeinfreie-bilder/
finden Sie die Werke der Künstler, die seit 2019 in Deutschland als gemeinfrei gelten?

Wenn Bilder von Künstlern verwendet werden sollen, deren Schutzfrist noch nicht abgelaufen ist, müssen Sie auch die Künstlerrechte mit dem Künstler, seinen Erben oder der VG-Bild-Kunst geklärt werden. Dazu steht Interfoto gerne mit langjähriger Erfahrung in der Rechteklärung zur Verfügung. 

https://www.interfoto.de/

Veröffentlicht am 18.01.2019 um 20:19