APA-PictureDesk vertreibt jetzt Bilder von "The Guardian" und "The Observer"

Die in London ansässige Bildagentur eyevine ist seit Herbst 2018 exklusiver Vertriebspartner von Guardian News & Media (GNM), dem Herausgeber der Tageszeitung „The Guardian“ und der Sonntagszeitung „The Observer“. Die fotografischen Schätze der beiden britischen Traditionsmedien sind dadurch auch über das Online-Portal von APA-PictureDesk, einer Partneragentur von eyevine, abrufbar.


Mit Bildmaterial aus den Bereichen Nachrichten, Reportage, Studioporträt, Stock-Foto und Film-Stills hat sich eyevine international einen Namen gemacht. Renommierte Medien wie die „New York Times“ oder der „London Evening Standard“ sowie zahlreiche Schwesteragenturen rund um den Globus vertrauen auf die Bildvermarktungs-Profis aus der englischen Hauptstadt.

APA-PictureDesk pflegt seit zehn Jahren eine enge Vertriebspartnerschaft mit eyevine und bietet jetzt auch das Foto-Portfolio von „The Guardian“ und „The Observer“ exklusiv für den österreichischen Markt an. Aktuell sind rund 570.000 Bilder von eyevine auf www.picturedesk.com verfügbar, davon bereits etwas 12.000 aus dem Bestand von GNM.


„An eyevine schätzen wir den Blick fürs Wesentliche: Aus dem umfangreichen Foto-Pool aus News-Fotos, Reportagen und Porträts, der täglich von 75 weltweit tätigen Fotografen und Agenturen – darunter auch die chinesische Xinhua – erweitert wird, selektieren erfahrene Bildredakteure die relevantesten Aufnahmen des Weltgeschehens. Das erleichtert es unseren Kunden, mit wenig Aufwand hochwertiges Bildmaterial zu finden“, beschreibt Luzia Strohmayer-Nacif, Leiterin von APA-PictureDesk, die Vorteile der bewährten Partnerschaft.

"Seit Jahrzehnten arbeiten wir eng mit Fotografen und Bildredakteuren von ‚The Guardian‘ und ‚The Observer‘ zusammen. Die Möglichkeit, unsere unterschiedlichen Fähigkeiten zu bündeln, zu kombinieren und zu rationalisieren, ist ein logischer Schritt und kommt allen Beteiligten zugute", erklärt Graham Cross, Mitbegründer und CEO von eyevine.

Veröffentlicht am 18.01.2019 um 17:14