Shutterstocks neue Markenkampagne

Shutterstock gibt den Launch seiner ersten Markenkampagne seit sechs Jahren bekannt.

Die Kernbotschaft „It’s not Stock, it’s Shutterstock™” (Nicht einfach Stock, sondern Shutterstock) soll die einzigartige Qualität und Vielfalt der kreativen Inhalte innerhalb der Shutterstock-Sammlung demonstrieren, die von mehr als 550.000 Kontributoren weltweit kontinuierlich erweitert wird. Außerdem werden hier die eigens von Shutterstock entwickelten Technologien und Tools hervorgehoben, die Kreative weltweit inspirieren und ihnen eine effizientere Suche nach den passenden Inhalten ermöglichen. 

Die Kampagne wird im Januar über digitale und soziale Kanäle in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien gestartet. Kurz darauf folgen Deutschland und andere europäische Länder, Lateinamerika und Asien. Jede Woche werden der Shutterstock-Plattform mehr als 1,5 Millionen neue Assets hinzugefügt. So wird sichergestellt, dass die Kunden jederzeit auf die aktuellsten Inhalte zugreifen können. 

Die Shutterstock-Sammlung umfasst mehr als 225 Millionen Bilder, über 12 Millionen Videoclips und Zehntausende Musiktitel. Den Anbietern wurde bereits mehr als eine halbe Milliarde Dollar ausgezahlt. Shutterstock bietet außerdem eigene Such-, Workflow- und Bearbeitungstools sowie andere innovative Produkte, für die das Unternehmen bisher schon 25 Patente erhalten hat. In über 150 Ländern mit 21 Sprachen vertreten, wird die kreative Plattform von Werbe- und Marketingagenturen, Film- und Fernsehproduktionsfirmen, Medienorganisationen sowie Unternehmen zur Erstellung überzeugender Marketing-, Broadcast- und redaktioneller Inhalte verwendet. Die neue Kampagne wurde mit Hilfe von DiMassimo Goldstein in New York City entwickelt.

Veröffentlicht am 10.01.2019 um 21:58