Lieblings-Passwörter der Deutschen einfach und vulgär

Eigentlich besteht ein sicheres Passwort aus 15 Zeichen aus groß- und kleingeschriebenen Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen; dabei möglichst keine Wörter aus dem Wörterbuch und nichts einfach zu Erratendes. Die Deutschen nutzen aber vor allem simple Zahlenreihen, Vulgäres oder Dümmliches. Das geht aus einer Untersuchung des Hasso-Plattner-Instituts der Uni Potsdam hervor. Dabei können so einfache Passwörter einfach geknackt werden. Die Sicherheitsforscher durchforsteten für die Auswertung die Datenbasis ihres „Identity Leak Checkers“, eines Dienstes, der kompromittierte Zugangsdaten sammelt und analysiert.

Veröffentlicht am 10.01.2019 um 21:57