YouTube setzt auf Werbung statt Abo

Das gesamte Programm – also auch die eigenen Serien – will YouTube spätestens ab 2020 kostenlos zur Verfügung stellen. Ein Abo ist dann nicht mehr notwendig; die Nutzer bekommen stattdessen Werbespots zu sehen. Im Moment können nur Abonnenten die von YouTube produzierten Inhalte sehen; für sie bleibt das Angebot auch weiterhin werbefrei. 12 Euro kostet das Abo im Moment. Die Konkurrenz wie Netflix oder Amazon Prime bieten in einer ähnlichen Preisklasse ein wesentlich größeres Angebot. YouTube wird schon Anfang 2019 die Anmerkungskästchen vollständig von der Plattform verbannen; das sind Textkästchen, die sich über den Clip legen.

Veröffentlicht am 28.11.2018 um 20:54