Angemessene Entschädigung für Bilderdiebstahl

Copytrack, ein weltweit führender Service für die Durchsetzung von Bildrechten, hat für den legendären Nirvana-Fotografen Rab Lewin erfolgreich Schadensersatzzahlungen durchgesetzt. Lewin hielt sich in den 90er Jahren für längere Zeit in Berlin auf und erstellte währenddessen einmalige Aufnahmen von Kurt Cobain und Nirvana.

Erst kürzlich fand der Fotograf heraus, dass jene Bilder unter anderem von einem bekannten europäischen Fernsehsender sowie einer globalen Online-Nachrichtenseite verwendet wurden. Der Grund für die Verwendung von Lewins Grunge-Bildern war schnell gefunden: Die Webseiten veröffentlichten seine Bilder zum Todestag von Kurt Cobain im Jahr 2017 in ihren Fotobibliotheken. Nicht zu finden waren allerdings adäquate Lizenzen zur Bildnutzung. Die Medienunternehmen nutzten Lewins Nirvana-Bilder ohne eine entsprechende Genehmigung.

“Ich habe gehört, dass einige meiner Bilder in allen möglichen Medien auftauchen. Natürlich war ich nicht erfreut darüber, da sie diese einfach ohne Erlaubnis verwendeten. Ein Freund hat mir von Copytrack erzählt, deshalb habe ich mich dort angemeldet, um Unterstützung zu bekommen”, beschreibt Rab Lewin seinen Fall.

Copytrack setzt sich für die Rechte von Fotografen ein, so auch für Lewin. Und das mit Erfolg. Alleine die beiden genannten prominenten Bilderdiebe zahlten einen Schadensersatz von etwa 2000 Euro. Der Urheber der rockigen Bilder, Rab Lewin, betont: "Ich bin sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie Copytrack das gehandhabt hat. Der Service war äußerst professionell, effizient und unkompliziert, die Kommunikation mit den Mitarbeitern einwandfrei. Ich werde die Zusammenarbeit mit Copytrack auf jeden Fall fortsetzen. Für mich bedeutet das, dass ich nun mehr Zeit für kreative und künstlerische Fotoarbeiten habe und keine Zeit in das Aufspüren unbefugter Nutzungen stecken muss.”

Copytrack überwacht die weltweite Onlinenutzung von Bildern samt der Durchsetzung von Bildrechten. Das Aufspüren von Bildern gelingt mit der eigens entwickelten "Reverse Image Search Engine Technology", die eine Genauigkeit von 98 % für gefundene Bildduplikate im Internet aufweist.

 

Thomas Günther - Head of Marketing
thomas.guenther@copytrack.com
+49 30 – 809 332 966

 

 

Veröffentlicht am 07.11.2018 um 16:04