Apple Pay startet jetzt auch in Deutschland

(Red.) Noch in diesem Jahr soll der angekündigte Bezahlservice von Apple in Deutschland starten. Bereits 2016 gab es Gerüchte um eine Einführung. Jetzt wird es ernst, denn nun hat Apple-CEO Tim Cook die Umsetzung bis Jahresende 2018 angekündigt. Apple hat jetzt auch die Banken benannt, die von Beginn an dabei sein sollen. Von den traditionellen Geldhäusern sind nur Hypovereinsbank, Deutsche Bank und die Commerzbank-Direktbank Comdirect dabei; ansonsten viele Fin-Tech-Startups wie Fidor, O2 Banking, App Boon von Wirecard, N26 oder bunq. Apple Pay kann ab der Version iPhone SE beziehungsweise iPhone 6 genutzt werden und funktioniert mit sogenannter Near Field Communication, über die kontaktlos bezahlt werden kann. Die Deutsche Bank bringt mit „Yunar“ eine eigene App als ersten Schritt zur virtuellen Geldbörse an den Start.

Veröffentlicht am 06.11.2018 um 10:40