Einladung zum 13. Portfoliowalk der DFA

(Red.) Die Deutsche Fotografische Akademie und das Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg, laden ein zur Tagung der DFA vom 7. bis 9. Dezember 2018.

Der lebendige und streitbare Diskurs über das Medium Fotografie und ihre Verwendung im Kontext der zeitgenössischen Kunst stellt das Kerninteresse der DFA dar. Auch bei dieser Tagung werden wieder fotografische Positionen unterschiedlichster stilistischer Ausrichtung von Mitgliedern und Gästen der DFA präsentiert. Die Tagung ist öffentlich und der Besuch ist kostenfrei. Das detaillierte Programm wird in Kürze auf der Website der DFA veröffentlicht: www.deutsche-fotografische-akademie.com.


Der Portfoliowalk hat sich in den letzten Jahren als fester Bestandteil der DFA-Tagungen etabliert. Er bietet vielen Fotograf/Innen die Gelegenheit, ihre Arbeiten einem breiten Publikum zu präsentieren und hilfreiche Kommentare und Ratschläge von Experten aus Theorie und Praxis zu bekommen. Auch bei dieser Tagung können Sie sich wieder für die Teilnahme am Portfoliowalk bewerben. Die 20 ausgewählten Fotograf/Innen präsentieren ihre Bilder am 8.12.2018 von 18-21 Uhr in den Räumen des Hauses der Photographie, Deichtorhallen Hamburg, wofür ihnen jeweils ein Tisch zur Verfügung steht. 

Die überzeugendsten Portfolios werden im Magazin der DFA veröffentlicht.

Bewerbung für den Portfoliowalk

10 Bilder, jpgs, 1200 Pixel (lange Seite),
Text zur Arbeit, max 1000 Zeichen,
und eine aktuelle Biografie
bitte senden an: mail@wolfgangzurborn.de

Einsendeschluss: 31.10.2018. Die ausgewählten Teilnehmer/Innen werden bis Mitte November benachrichtigt. 

Der Tagungsort 

Haus der Photographie,
Deichtorhallen Hamburg, 
Deichtorstraße 1,
20095 Hamburg

deichtorhallen.de 

Portfoliowalk der DFA im Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg, November 2017

Veröffentlicht am 12.10.2018 um 12:50