culture-images und der letzte Zar

(Red.) culture-images präsentiert eine Bildkollektion des letzten Zaren. Zar Nikolaus II., Kaiser und Autokrat aller Russen, regierte das russische Reich von 1894 bis zu seiner Abdankung 1917. Als schmucker Thronfolger heiratete er Alix von Hessen-Darmstadt (die spätere Zarin Alexandra), eine Enkelin der britischen Königin Victoria. Durchaus standesgemäß, aber wohl auch eine Liebesheirat. Drei mächtige europäische Herrscherhäuser kamen dadurch in einer Eheschließung zusammen.

Nach erst einmal 4 Töchtern wurde 1904 endlich der Zarewitsch Alexei geboren und damit die Thronfolge gesichert.

In Folge des zweiten Weltkriegs und der folgenden Februarrevolution wurde Russland zu einem Pulverfass. Zar Nikolaus II. wurde mit seiner Familie von den Revolutionären interniert und in der Nacht auf den 17. Juni 1918  von den Bolschewiki ermordet.

Erst 1991, nach dem Ende der Sowjetunion, wurden die Gebeine geborgen und 80 Jahre nach der Erschießung in St. Petersburg beigesetzt. Es folgte die Heiligsprechung des letzten Zaren, seiner Frau und seiner Kinder durch die Russisch-Othodoxe Kirche. Ein wechselvolles Schicksal der Geschichte

Zar Nikolaus II.

letzte Aufnahme des Zaren mit seinen Kindern

Veröffentlicht am 08.03.2018 um 22:39