akg-images präsentiert Fotografie Kalender 2018

(Red.) Die Agentur akg-images hat für das Jahr 2018 wieder ausgewählte und besondere Fotografien, für den Fotografie Kalender in einer limitierten Edition zusammengestellt. Der Kalender kann auch im Buchhandel erworben werden.

Darüber hinaus stellt akg-images sechs Fotografen mit einem kleinen Portfolio vor, und setzt einen weiteren Akzent auf ihren umfangreichen farbfotografischen Bestand.

Mit den historisch einzigartigen Agfacolor-Aufnahmen des Amateurfotografen Hans Asemissen lässt die Agentur den Betrachter in die frühe Farbfotografie der Dreißigerjahre eintauchen. Catherine Bibollets Aufnahmen zeigen vornehmlich kulturhistorische Themen und bestechen durch exzellent eingefangene Lichtverhältnisse. Der Italiener Dario Bertuzzi wiederum verfügt über die herausragende Gabe, speziell keltische und etruskische Artefakte mit einem erstaunlichen Blick für Details ins Bild zu setzen.

Die große deutsche Fotografin Brigitte Hellgoth versammelt in ihrem Fotoarchiv einen bemerkenswerten Reigen an Künstlerporträts. Mit Highlights von Niki de Saint-Phalle über Anselm Kiefer bis hin zu Gerhard Richter ist das ein 'Who is who' der zeitgenössischen bildenden Kunst. Über den Erwerb ihres Lebenswerks ist die Agentur akg-images überglücklich. Ebenfalls ein großer Meister seines Fachs ist der Franzose Philippe Ledru; seine zahlreichen Porträtaufnahmen von französischen und internationalen Politikern wie Olof Palme und Simone Veil sowie von Filmstars und Künstlern wie Klaus Kinski und David Bowie belegen das. Abschließend geht es mit Yvan Travert nach Afrika, den Nahen Osten und Asien. Sein suchender Blick auf den Alltag und das religiöse Leben der Menschen traf dabei immer wieder auf Momente von unerwarteter Schönheit.

Veröffentlicht am 09.11.2017 um 22:34