Apple stellt neue iPhone-Generation vor

(Red.) Die Fans sind entzückt, denn Apple hat seine neue iPhone-Generation vorgestellt. Das neue Flaggschiff iPhone X kommt mit einem 5,8?-OLED-Display daher, das fast die gesamte Vorderseite einnimmt. Den Home Button gibt es nicht mehr, er musste aus Platzgründen weichen. Der Fingerabdrucksensor ID wurde durch die Gesichtserkennung „Face ID“ ersetzt. Das iPhone X hat allerdings einen stolzen Preis, es soll 999 Dollar kosten. Auch die etwas günstigeren Modelle iPhone 8 und iPhone 8 Plus wurden vorgestellt. Sie erinnern sie an das iPhone 7. Die Vorder- und Rückseite sind aus Glas, das ist neu. Es gibt ein verbessertes Display, einen schnelleren Prozessor, eine 12-Megapixel-Kamera und kabelloses Laden per Qi-Standard. iPhone 8 und 8 Plus sollen 700 bzw. 800 Dollar kosten. Verkaufsstart ist Freitag, 22. September. Auf das iPhone X muss man leider noch etwas länger warten. Der Verkauf startet hier erst am 3. November. Allerdings sind Vorbestellungen ab dem 15. September bzw. ab dem 27. Oktober möglich.

Veröffentlicht am 13.09.2017 um 16:26