Was macht mein Bild in Russland?

(Red.) Der Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) und das Berliner Startup LAPIXA veranstalten am 28. September 2017 in Hamburg eine PICTAnight zur Bildrechteverfolgung im Internet.

Inzwischen sind für viele Fotografen und Bildagenturen Urheberrechtsverletzungen an ihren Bildern zu einem unerfreulichen Teil des Berufsalltags geworden. Das ungefragte Teilen und dreiste kommerzielle Weiterverwenden visueller Inhalten ist im Web, insbesondere in den sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Der wirtschaftliche Schaden für die Bildanbieter scheint vielen Menschen nicht bewusst zu sein.

Doch wie sollen Inhaber von Bildrechten mit dem Bilddiebstahl umgehen? Welche Möglichkeiten der Rechteverfolgung gibt es über Ländergrenzen hinaus? In Kooperation mit dem Berliner Startup LAPIXA widmet der BVPA dem Thema seine PICTAnight in Hamburg. Die Veranstaltung findet am 28. September in Nissis Kunstkantine in der HafenCity statt.

 

Der Abend bietet eine spannende Mischung aus Tech-Präsentation und Hintergründen zum Rechtsschutz im Netz.

Serge Licht, Geschäftsführer bei LAPIXA, und Michael Lamberty, Rechtsanwalt und Head of Legal erläutern zunächst die Möglichkeiten des Auffindens und Filterns von digitalen Bildern und die Verfolgung von unberechtigten Nutzungen derselben über international tätige Anwaltskanzleien. Danach übernimmt BVPAexpert Rechtsanwalt Sebastian Deubelli. Er ist Spezialist auf den Gebieten Urheber- und Medienrecht und wird anhand von Beispielen aus seiner täglichen Praxis über die Rechteverfolgung im In- und Ausland informieren.

Im Anschluss an den Vortrag stehen die Referenten zum Informationsaustausch zur Verfügung. Dazu werden ein Buffet und Getränke gereicht. Der Abend dient in bewährter Tradition also nicht ausschließlich der Information, sondern auch dem Erfahrungsaustausch und Networking.

Der Eintritt zur PICTAnight kostet für BVPA-Mitglieder 45,00 EUR, für Nicht-Mitglieder 59,00 EUR zzgl. MwSt. und beinhaltet neben dem Weiterbildungsvortrag das o.g. Buffet inkl. Begrüßungsgetränk.

 

Anmeldung unter: info@bvpa.org

Zusammengefasst:
Was? PICTAnight zur Bildverfolgung und digitalen Rechtekontrolle
Wann? 28. September 2017, 19 bis ca. 22 Uhr
Wo? Nissis Kunstkantine, Am Dalmannkai 6, 20457 Hamburg

Veröffentlicht am 08.09.2017 um 20:37