Last call Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2017

(Red.) Letzter Aufruf zur Teilnahme am Umweltfotofestival >>horizonte zingst<< 2017 vom 20.05. bis 05.06.2017. Ein Festival voller Überraschungen und Höhepunkte. Unter anderem:

Foto-Podien

Spannende Themen, exzellente Referenten. Wer kompakten, professionellen Input von den Besten auf ihrem fotografischen Gebiet sucht, der ist bei den »Foto-Podium«-Angeboten der Erlebniswelt Fotografie Zingst genau richtig. Erfahrene Referenten vermitteln in dem ca. zweistündigen Vortragsworkshop anschaulich maximales Wissen. Die Bandbreite reicht dabei von spektakulärer Naturfotografie, People- und Porträtfotografie bis hin zu kreativer Bildgestaltung.

Weltrekordversuch im Speed-Shooting

Neben den bekannten SUNBOUNCE Fotoworkshops mit internationalen Star-Fotografen, führt SUNBOUNCE am Samstag, den 27. Mai 2017 von 10:00 – 12:00 Uhr in Zingst einen Weltrekordversuch im Speed-Shooting durch.

Rheinwerk-Verlag präsentiert: »Fotografie in der Tauchgondel«

Hier wird der Worshop zu einem besonderen Erlebnis: In der Tauchgondel an der Zingster Seebrücke vermitteln die Autoren des Rheinwerk-Verlags als Referenten in praktischen Übungen ihr Knowhow. Im Fokus stehen die Posen von Models für wirkungsvolle Bildinszenierungen.

Kinder fotografieren

Kleine Fotografen kommen in Zingst an der Ostsee ganz groß raus! Kids gehen auf Bilderjagd nach den tollsten Motiven, lernen wie man aus seinen besten Aufnahmen ein Fotobuch erstellt oder lauschen gespannt den Fotografen.

Veröffentlicht am 19.05.2017 um 17:12